Esstisch

Der Tisch Ein Esstisch musste her, 280cm lang mit Sitzbank. Der Tisch ist komplett aus Kernbuche, Tischbeine 50x100mm durch Fingerzinken mit der Querzarge verbunden. Die Zarge ist 75mm x 50mm und zurückgesetzt und gefalzt. Die Tischplatte ist 23mm stark und wird durch Querleisten mit Langlöchern am Schüsseln gehindert. Wantenspanner und Augschrauben verhindern ein durchhängen in Längsrichtung. Die Sitzbank Die Sitzbank ist recht simpel aus 45x45mm starker Kernbuche. Die Gestellverbindungen habe ich mit Schrauben und 10mm Dominos hergestellt, bisher ausreichend stabil. Die letzten Feinheiten fehlen noch, aber was soll ich sagen der Besuch stand vor der Tür, da haben wir die Bank „erstmal“ so hingestellt. Aber wie das mit dem „erstmal“ so […]

Weiterlesen

Update Küche

Hier mal ein paar aktuelle Bilder der Küche. Wie im ursprünglichen Thread bereits erwähnt habe ich den ursprünglichen Spülenblock verbreitert, indem ich rückseitig noch 3x60cm breite Korpen befestigt habe. Die zahlreichen Schubladen bieten ausreichend Stauraum. Mein persönliches Highlight ist der klappbare bzw. in der Schublade versteckte Allesschneider. Gerade für hauchdünne Salami oder Schinkenscheiben ideal und empfehlenswert!

Weiterlesen

Nicht hängen lassen! – Terassentisch

Da wir bei einer Feier jede Menge Besuch erwarteten musste ich „fix“ einen entsprechenden Terrassentisch bauen. So zusagen quick and dirty. Das Gestell ist aus Iroko, welches ich als Stammware kaufte. Ein sehr hartes und öliges Holz, ähnlich Teak. Die Beine wurden mittels Dominos mit den Querzargen verbunden. Die eigentliche Tischzarge ist 100x45mm und oben gefalzt, dadurch das diese auch noch etwas zurückgesetzt ist, wirkt es als wenn die filigrane Tischplatte schweben würde. Die Tischplatte wird durch Querleisten gegen ein Durchhängen in Querrichtung gehindert, diese verfügen über Langlöcher, wodurch die Platte in der Breite arbeiten kann. Gegen ein Durchhängen in Längsrichtung (Länge 350cm) habe ich in der Mitte eine Stütze […]

Weiterlesen

Eine Schrankwand für die Werkstatt

Wie bereits in einem anderen Beitrag erwähnt, bin ich mit dem Bau einer Schrankwand für die Werkstatt beschäftigt. Hierzu habe ich zuerst alle Teile aus Spanplatte gesägt und mit ABS Kanten versehen. Die Korpen werden aus weiß beschichteter Platte hergestellt und die Fronten aus Erle.     Anschließen habe ich alle Bohrungen für die Excenterverbinder von Hettich (VB36), mit Doppelzapfen, angekörnt. Hierzu habe ich meine Lochreihenschablone benutzt, wodurch es ein leichtes war die Maße exakt anzureißen. Das System 32 ist schon ne feine Sache. Für die Stabilität habe ich Dominos verwendet. Die Schränke verfügen zum Großteil über Schubladen welche auch aus 19mm Spanplatte hergestellt wurden und mit Dominos und Schrauben […]

Weiterlesen

BenchworksMultifunction tool cart (MFTC)

Nach den Plänen von Benchworks habe ich einen Systainer-Schrank auf Rädern gebaut, welcher über zwei Anstecktische verfügt. Bisher bin ich begeistert und nutze ihn für lange Werkstücke, zur Oberflächenbehandlung und zum groben formatieren mit der Tauchsäge Ein paar Restarbeiten folgen noch

Weiterlesen

Systainerschrank

Da ich vor kurzem bei meinem Werkzeug zum Großteil auf Bosch blau umgestiegen bin, habe ich mich dazu entschlossen den Systainern ein schönes Zuhause zu verpassen. Aus Buche Multiplex habe ich zwei Systainerschränke gebaut, welche auch ohne Probleme im Auto transportiert werden können. Beim Bau habe ich mich von den Trolleys von Einemann inspirieren lassen. Der Handgriff kann einfach ausgezogen werden. Insgesamt eine einfache Bauweise, die dennoch einiges an Zeit gekostet hat, aber sich sehr gelohnt hat, denn nun fühlt sich meine Werkzeug deutlich wohler.

Weiterlesen

Küche

Eine Küche aus Massivholz war schon immer unser Traum. Da wir jedoch anfangs in einer Mietwohnung lebten und beruflich damit zu rechnen war das ein oder andere mal umzuziehen, war eine Einbauküche wenig sinnvoll. Natürlich ist es schon ein größeres Projekte eine Küche selbst zu bauen, aber mit der richtigen Planung und gutem Werkzeug durchaus machbar. Daher entschied ich mich für eine Modulbauweise, wodurch sich die Küche flexibel stellen lässt. Wie sich im Nachhinein zeigte, war das auch eine gute Idee. Mittlerweile haben wir ein Haus und die Küche wurde etwas modifiziert aber passt auch hier hervorragend.

Weiterlesen

Wickelkommode

Für unsere Erstgeborene musste natürlich auch eine Wickelkommode her. Der Korpus ist aus einfachem keilgezinkten Leimholz und die Fronten wie immer aus Pollmeier Kernbuche. Die Griffe sind aus Filz geschnitten. Bei den Schubladen habe ich mir hier etwas mehr Mühe gegeben und diese mit dem Dovetail Master Schwalbenschwanzverbindungen gefräst. Der Wickelaufsatz kann leicht entfernt werden und dann wird die Wickelkommode zu einem normalen Schrank, der auf Stelzen steht.

Weiterlesen

Kinderzimmerschrank

Ein simpler Schrank für das Kinderzimmer. Er sollte auf Stelen stehen, damit unsere kleine ihr Spielzeug in Kisten daunter einfach verstauen kann. Der Korpus besteht aus keilverzinkten Leimholz und ist mit Dominos und Exzenterverbindern versehen. Die Türen und Schubladen sind aus Kernbuche verleimt und von hinten mit Gratleisten versehen. Auf Griffe habe ich gänzlich verzichtet und Griffmulden mit dem Griffmuldenfräser von Festool gefräst. Hierbei ist es wichtig mit einem Nutfräser oder de Tischkreissäge vorzuarbeiten um einen zu großen Materialabtrag mit dem Fräser zu vermeiden.

Weiterlesen

Waschtische

Für unser Haus musste ich für das Haupt- und Gästebad zwei Waschtische bauen. Wie sollte es auch anders sein aus Pollmeier Kernbuche, selbst verleimt und die Holzverbindungen mit der Festool Domino. Das Holz und Wasser, insbesondere auch Zahnpaste nicht die optimale Kombination sind war uns von Anfang an klar, aber es geht.

Weiterlesen